Menü für Mobile Ansicht




Welche Voraussetzungen musst Du mitbringen?

  • Du hast mindestens den Hauptschulabschluss vorzuweisen
  • Deine Ausbildung dauert 3 Jahre
  • Kreativität und handwerkliches Geschick sind Voraussetzung
  • Stylen, Beraten und Pflegen muss Dir unbedingt liegen!
  • Dein gewinnendes Wesen überzeugt die Menschen in Deinem Umfeld
  • Du hast Köpfchen und kannst Deine Fähigkeiten am Kunden unter Beweis stellen
  • Mode- und Frisurentrends begeistern Dich, auch in Deiner Freizeit!

 

Friseure können mehr, als Haare kurz, bunt und krumm machen! Der clevere Friseur kennt Trends und weiß, was „en vogue“ ist. Aber ganz gleich, ob er sich „Hair-Stylist“, „Hair-Designer“ oder Coiffeur nennt, seine Kunden erwarten: fachlich korrekte und individuelle Beratung, sowie Geschick beim Schneiden, Färben und Umformen. Wenn es z. B. um die Anwendung von Pflege- oder Stylingprodukten geht, um das passende Styling daheim oder Make-up Tipps – dann bist Du der richtige Ansprechpartner.
 

 

 

 

 

 

Mit Kamm und Schere machst Du Karriere!

  • Du berätst Deine Kunden zu Frisuren und berücksichtigst dabei Typ, Aussehen und besondere Wünsche
  • Du wäschst und schneidest Haare und achtest dabei auf Kopfhaut und Haarstruktur
  • Du gestaltest Frisuren mit verschiedenen Techniken und Produkten
  • Du berätst Kunden zu Haarreinigungs- und -pflegemitteln
  • Du gestaltest dauerhafte Umformungen mit verschiedenen Verfahren
  • Du färbst Haare mit klassischen und modischen Techniken und berücksichtigst dabei die Beschaffenheit der Haare
  • Je nach Ausbildungbetrieb machst Du Maniküre oder Nagelmodellage, bringst Extensions an, führst pflegende Kosmetik durch und kannst Deine Kunden zur entsprechenden Pflege beraten

 

Alles über einen Kamm scheren ist out! Styling, Trends und Mode sind Deine Leidenschaft? Kreativität ist Dein zweiter Vorname und reden kannst du auch? Na dann ist doch klar, dass dieser Beruf der Richtige für Dich ist! Du lernst diverse Haarschnitte, Umform- und Färbetechniken kennen, erfährst alles über die unterschiedlichsten Stylingtricks und welche Formen und Farben zu welchem Typ passen. Und auf der Straße heißt es immer: „Augen offen halten“ – denn der Trend darf nicht zu spät erkannt werden!
 
 

 

 

Haare und die unterschiedlichsten Typen von Menschen müssen Dir liegen!

Außer dem Fachwissen muss auch Einfühlungsvermögen und Verständnis für die Belange der Kunden mitgebracht werden. Wer gern mit Menschen umgeht, Kreativität und Fingerspitzengefühl besitzt, hat gute Chancen als erfolgreicher Friseur zu arbeiten oder den Meistertitel zu erwerben und einen eigenen Salon zu eröffnen. Wenn Du dann noch nicht genug hast, kannst Du eine Aus- oder Weiterbildung zum Maskenbildner oder Visagist machen, um bei Film, Fernsehen oder im Theater zu arbeiten.

 

Dein Ausbildungsbetrieb sollte Innungsmitglied sein. Er setzt sich für die Interessen des Friseurberufs ein! Mehr Infos zur Ausbildung in der Friseurbranche erhältst Du bei den Profis der Friseurinnung vor Ort. Spreche Deinen Obermeister oder den Prüfungsvorsitzenden an. Sie können Dir ganz bestimmt weiterhelfen. Und wer weiß, vielleicht können Sie Dir einen trendigen Ausbildungsbetrieb empfehlen! Wir empfehlen Dir ein Praktikum vorab.

 

 

Deine Karrieremöglichkeiten sind vielfältig!

  • Du wirst Meister / Meisterin Deines Friseurfachs
  • Du wirst Dein eigener Saloninhaber
  • Du leitest eine Filiale
  • Kreativdirektor eines Beautyunternehmens
  • Styling-Profi beim Fernsehen und in der Filmbranche
  • Kreativdirektor im Theater
  • Trainer
  • Spezialist für Haarfarbe und Haarfarbentrends
  • Akteur auf Showbühnen im In- und Ausland
  • Competition Champion auf Wettbewerben und Meisterschaften
  • Maskenbildner
  • Einfach nur Profi in Sachen Haareschneiden und Stylings

 

Internetseiten zum Ausbildungsberuf findest Du hier:


Dein Ausbildungsweg


Zahlen zur Friseurbranche


Na? Hast Du Dich für uns entschieden? Dann wende Dich gerne an den Fachverband Friseur und Kosmetik Baden-Württemberg. Wir versuchen gerne für Dich einen Kontakt herzustellen, um eine Friseurausbildung bei Dir vor Ort zu ermöglichen!

0711-60770-0 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Deine Weiterbildung kannst Du in unserer Akademie vornehmen!


Nach Deiner Ausbildung sind Deiner Karriere keine Grenzen gesetzt. Mit der Meisterprüfung in der Tasche bist Du einem Bachelor-Abschluss gleichgestellt. Du kannst Dich selbstständig machen oder „Studieren“. Engagierte Berufsschullehrer werden immer gesucht. Du siehst – Dein Weg in der Beautybranche geht steil nach oben!


Wir wünschen Dir viel Erfolg und viel Freude bei uns in der Friseurbranche!